Suche:

Senioren im Alten Schloss Eremitage

Vilseck. (rha) Nur fröhliche Gesichter gab es beim diesjährigen Seniorenausflug, der nach Bayreuth führte. Das bewährte Organisatorenteam um Veronika Pröls hatte sich wieder viel Mühe gegeben, ein passendes Programm zusammenzustellen.

Ziel war das Alte Schloss Eremitage, das Markgräfin Wilhelmine 1735 von ihrem Gatten, Markgraf Friedrich, zum Geschenk erhalten hatte. Sie ließ zunächst das Alte Schloss vergrößern und unter anderem ein Musikzimmer, ein Japanisches Kabinett und das Chinesische Spiegelkabinett einrichten. Dies alles besichtigte die Gruppe bei einer Führung, wobei auch die einzigartige Gartenanlage mit den idyllischen Laubengängen und Springbrunnen einbezogen wurde. Viel Spaß bereiteten den Senioren die Wasserspiele in der Grotte der Parkanlage. Die Sonne genoss man bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse des Alten Schlosses, ehe es nach Willenberg weiterging, wo der Ausflug mit einer abendlichen Brotzeit gemütlich ausklang.

Zum Foto: Der alljährliche Ausflug des Seniorenkreises Vilseck führte diesmal nach Bayreuth und Willenberg. Das Organisationsteam hatte ein interessantes Programm zusammengestellt.