Suche:

Marianische Männerkongration

Die Marianische Männer Congregation (MMC) Vilseck wurde 1826 von Stadtpfarrer Johann Michael Zeder gegründet und ist eine Filiale der MMC Amberg, Mariä Verkündigung.

Die Marianische Männerkongregation ist ein Zusammenschluss von Männern, die ihr Leben bewusst nach dem christlichen Glauben der katholischen Kirche gestalten wollen. Sie stellen sich bei diesem Bemühen unter den Schutz der Gottesmutter Maria, die das Urbild der Kirche und das Vorbild für jeden Christen ist.

Die Marianischen Kongregationen sind weltweit aus dem Jesuitenorden erwachsen. Ihr geistliches Fundament rührt her vom Gründer des Jesuitenordens, dem hl. Ignatius von Loyola. Die Mitglieder nennen sich "Sodalen". Das Wort kommt aus der lateinischen Sprache und wird wohl am besten mit "Weggefährten" übersetzt.

Die Marianische Kongregation nimmt jeden katholischen Mann auf. Als Altersuntergrenze gilt der Empfang des Firmsakramentes. Der Sodale legt bei einem Gottesdienst der MMC sein Weiheversprechen ab. Er verpflichtet sich damit freiwillig (nicht bei Sünde), die Ziele der Kongregation zu befolgen.

Die MMC Vilseck begeht ihr Hauptfest jedes Jahr am 3. Fastensonntag mit Festmesse und nachmittäglichem Festkonvent (Andacht mit Predigt, Neuaufnahmen und eucharistischer Prozession durch die Stadt).

Der Mitgliederstand besteht zur Zeit aus 258 Sodalen.

Informationen stehen im Jahresheft und im Pfarrbrief.
Gäste sind bei allen Veranstaltungen willkommen. Neue Mitglieder nehmen wir freundlich und gerne auf.

Madonna mit gestifteten Nelkenschmuck Wie in den vergangenen Jahren hat auch diesmal wieder ein Sodale aus Vilseck die Madonna, die bei der Prozession am Nachmittag des MMC-Hauptfestes durch die Straßen unserer Stadt getragen wird, mit herrlichen Nelken schmücken lassen - zu Ehren der Gottesmutter Maria. Ein herzliches Vergelt´s Gott für dieses Glaubenszeugnis!

Ansprechpartner
Präses Dietmar Schindler Pfarrer
Klostergasse 9
92249 Vilseck
Tel: 09662-225